Aufblasbares Bett – Vergleiche, Tests und Tipps

Ein erholsamer Schlaf ist unersetzlich!

Ein aufblasbares Bett sorgt für einen erholsamen Schlaf der Gäste

Ein aufblasbares Bett sorgt für einen erholsamen Schlaf

Aufblasbares Bett – Egal ob Zuhause, als Gast bei Freunden und Verwandten oder beim Camping-Ausflug ein erholsamer Schlaf ist unersetzlich. Für einen erholsamen Schlaf sind einige Dinge wichtig, die erfüllt sein müssen. Hierzu gehört auch, dass das Bett bequem ist und sich derjenige der darin schläft wohl fühlt. Ein unbequemes Bett lässt einen schlecht schlafen und belastet womöglich auch noch den Rücken.

Doch nicht immer sind genügend Betten vorhanden. Nach Feiern bleibt ein Gast gerne mal über Nacht. Praktisch ist es dann, ein komfortables aufblasbares Bett im Haus zu haben. Ihre Freunde und Verwandte werden sich freuen, wenn sie nicht auf dem unbequemen Sofa schlafen müssen. Das gemeinsame Frühstück bereitet so am nächsten Tag umso mehr Freude.

Dein perfektes aufblasbares Bett?

Keine Zeit oder Lust zum Recherchieren und Stöbern? Wir haben eine kleine Übersicht erstellt, in der wir aufblasbare Luftbetten in den Kategorien Komfort, Preis-/Leistung, Camping und Low-Budget vorstellen:

 Low BudgetPreis-/LeistungKomfortCamping
KaufenBei Amazon*Bei Amazon*Bei Amazon*Bei Amazon*
LuftbettBestway Luftbett Double SizeIntex Luftbett Pillow RestBestway Luftbett Soft-Back ElevatedCampingaz Luftbett Single Quickbed
Bei AmazonDetails*Details*Details*Details*
Preis* inkl. MwSt zzgl. Versandab 18,92 € zzgl. Versandab 45,49 € zzgl. Versandab 113,95 € zzgl. Versandab 25,65 € zzgl. Versand
Amazon Kunden sagen3.7 von 5 Sternen(319)3.7 von 5 Sternen(1413)3.7 von 5 Sternen(10)3.3 von 5 Sternen(126)
TypDoppelbettDoppelbettDoppelbettSinglebett
Größe191 x 137 x 22 cm203 x 152 x 42 cm226 x 152 x 74 cm188 x 74 x 19 cm
Pumpeextern, nicht enthalteneingebaut, elektrischeingebaut, elektrischextern, nicht enthalten
Aufblasdauerindividuellca. 4 - 5 minca. 5 minindividuell
max. Belastung295kg273 kg295 kg200kg
ZubehörReparaturflickenAufbewahrung- und TragetascheAufbewahrung- und TransporttascheAirtight-System und Doppelverschlussventil
Inklusive Reparaturset
Unsere empfohlenen Luftbetten in den Kategorien Komfort, Preis-/Leistung, Low-Budget und Camping. (Bildquelle: Amazon Partnerprogramm**)

Eine Größere Auswahl, Tests und Vergleiche findest du auf diesen Seiten.

Das passende aufblasbare Bett für jede Gelegenheit

Das Angebot an Luftbetten ist sehr groß. Von günstigen Modellen, die es bereits für wenig Geld gibt, bis zu komfortablen und selbstaufblasbaren Modellen für über hundert Euro ist alles geboten.
Deine Suche hat dich auf unsere Seite geführt. Das freut uns! Hier möchten wir dir dabei helfen aus diesem großen Angebot ein passendes aufblasbares Bett für deinen Einsatzzweck und dein Budget zu finden.
Die verschiedenen Typen von Betten und Matratzen haben ihre individuellen Eigenschaften. Jede Art hat ihre individuellen Stärken. Deswegen erklären wir dir in den folgenden Kapiteln, worauf bei der Auswahl eines passenden Luftbettes zu achten ist und welche Vorteile und Nachteile Luftbetten besitzen. Außerdem erfährst du worauf du beim Kauf achten solltest und erhälst weitere Informationen rund um das Thema aufblasbares Bett.

Welche Eigenschaften besitzt ein Luftbett?

Der entscheidende und zugleich einleuchtende Unterschied zu anderen Typen von Matratzen und Betten ist, dass ein Luftbett mit Luft gefüllt ist. Wenn keine elektrische Luftpumpe im Bett eingebaut ist, dann wird dieses mit einer Pumpe per Hand oder aber mit einer externen Elektropumpe aufgeblasen. Aufblasbare Betten, die mit einer eingebauten Pumpe ausgestattet sind, werden an den Strom angeschlossen und pumpen sich dann von selbst auf. Oft kann die Luft auch mit dieser Pumpe wieder herausgeblasen werden. Dies ist äußerst praktisch, da so das Luftbett wieder sehr schnell zusammengefaltet ist und platzsparend verstaut werden kann. Ein aufblasbares Bett besitzt hierfür häufig eine praktische Trage- und Aufbewahrungstasche.

Anzeige

Der Bezug kann je nach Modell auf Kunststoff oder auch aus einem Stoffbezug ein. Luftmatratzen müssen entweder per Hand mit einer Luftpumpe aufgepumpt werden oder besitzen selber eine integrierte elektrische Pumpe, welche das aufblasen übernimmt.

Vorteile

Ein aufblasbares Bett lässt sich sehr einfach aufbauen. Es sind keine komplizierten Anleitungen und Handgriffe notwendig.

Die Härte von aufblasbaren Betten kann individuell mit Hilfe des Luftdrucks eingestellt werden. Hierfür wird entsprechend mehr oder weniger Luft in das Bett hineingepumpt. Dies stellt einen entscheiden Vorteil gegenüber normalen Matratzen dar, da jeder Gast seine eigene Wohlfühlhärte haben kann.

Ein aufblasbares Bett mit einer eingebauten elektrischen Pumpe ist in nur wenigen Minuten aufgepumpt.

Die Lebensdauer von Luftbetten ist in der Regel relativ gut, wenn diese wie vorgesehen verwendet werden.

In der Anschaffung ist ein aufblasbares Luftbett verhältnismäßig günstig. Viele Modelle gibt es schon unter 50 oder 100 Euro und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Wenn das aufblasbare Luftbett nicht benötigt wird, dann lässt es sich sehr platzsparend verstauen und ist wieder griffbereit, wenn Gäste über Nacht bleiben.

Auch das regelmässige Wenden der Luftmatratze, wie bei manch anderen Matratzenarten ist nicht notwendig.

Nachteile

Luftbetten müssen vor dem Gebrauch aufgeblasen werden was Zeit in Anspruch nimmt. Wenn eine Pumpe nicht direkt im Bett verbaut ist, wird noch eine zusätzliche Pumpe benötigt.

Wenn aufblasbare Betten über einen längeren Zeitraum verwendet werden, dann verlieren sie, ja nach Qualität, etwas an Luft. Deswegen muss regelmässig etwas Luft nachgepumpt werden. Sollte das Bett zu schnell zu viel Luft verlieren, obwohl kein Loch zu finden ist, dann solltest du beim Händler nachfragen, was hier getan werden kann. Eventuell ist das Ventil oder die Pumpe beschädigt.

Eigenschaften im Detail

Lebensdauer und Zuverlässigkeit

Ansich ist ein aufblasbares Bett zuverlässig. Jedoch ist es verglichen mit anderen Arten von Matratzen empfindlicher. Raue, scharfe oder harte Gegenständen sind der Feind eines jeden aufblasbaren Betts. Nur ein kleines Loch reicht aus und Luft kann entweichen. Mit dem richtigen Zubehör* lässt sich dieses aber wieder schnell flicken. Ein aufblasbares Bett kann auch für eine dauerhafte Nutzung verwendet werden. Hier sollte jedoch besonders auf die Qualität geachtet werden, damit das aufblasbare Bett diese Beanspruchung auch dauerhaft aushält.

Wie lange dauert es bis ein Luftbett aufgeblasen ist?

Luftbetten mit integrierten elektrischen Pumpen lassen sich sehr schnell und komfortabel aufpumpen. Die durchschnittliche Dauer bis das Bett aufgeblasen ist beträgt ca. 5 Minuten. Diese Zeit unterscheidet sich jedoch von Modell zu Modell und natürlich hängt sie auch von der Größe und dem Volumen des Luftbetts ab. In unserem Test haben wir die Zeit bis ein aufblasbares Bett aufgepumpt ist, gemessen.

Für Seiten-, Rücken und Seitenschläfer

Aufblasbare Betten sind für jede Schlafposition geeignet. Je nach Vorlieben lässt sich hierfür die passende Härte über den Luftdruck einstellen. Entsprechend normaler Matratzen benötigen Rückenschläfer im Vergleich zu Seitenschläfern eine etwas härte Liegefläche. Natürlich ist der Wohlfühl-Härtegrad eine äußerst individuelle Angelegenheit. Dies gilt auch für ein aufblasbares Bett.

Anzeige

 

Worauf sollte beim Kauf eines aufblasbaren Betts geachtet werden?

Welche Größe darf es sein?

Ein aufblasbares Bett kann unterschiedliche Größen haben. Vor dem Kauf solltest du dir überlegen wie groß das Luftbett sein soll. Dies hängt von zwei Faktoren ab. Zum Einen wie viele Gäste du erwartest bzw. wie viel zusätzliche Schlafplätze benötigt werden und zum Anderen wie viel Platz für das aufgeblasene Bett in der Wohnung oder im Haus ist. Doppelbetten sind oft etwas teurer als Einzelbetten, dafür bieten sie mehr Platz.

Welche Pumpe bevorzugst du?

Wenn das aufblasbare Bett keine eingebaute elektrische Pumpe besitzt, dann solltest du auch beachten, dass ein großes aufblasbares Bett länger aufgepumpt werden muss. Überlege dir auch, ob du selber aufpumpen möchtest oder dir eine externe oder eingebaute elektrische Pumpe lieber ist. Dies hängt natürlich auch davon ab, ob das Luftbett nur zu Hause oder auch beim Camping verwendet werden soll.

Online oder im Fachhandel?

Heutzutage muss es nicht immer ein Geschäft oder der Fachhandel sein. Ein aufblasbares Bett kann auch online gekauft werden. Neben Online-Shops, die große Sortimente mit vielen Markenbetten anbieten, bieten die Hersteller von Luftmatratzen oft eine Möglichkeit an direkt auf der Herstellerseite ihre aufblasbaren Betten online zu erwerben. Achte beim Online-Kauf auf die Kundenbewertungen, so kannst du sicher gehen, dass das Bett das hält was die Produktbeschreibungen versprechen.

Qualität

Je besser die Qualität ist, desto zuverlässiger ist das aufblasbare Bett und umso häufiger kann es benutzt werden. Die Qualität des aufblasbaren Gästebetts ist ebenfalls wichtig, damit du von dem Bett auch lange etwas hast. Es wäre sehr bedauerlich, wenn das Bett am Abend für die Gäste aufgepumpt werden soll und es dann nicht funktioniert.

Preis-Leistungsverhältnis

Last but not least – selbstverständlich muss auch der Preis stimmen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls wichtig, damit die Kaufentscheidung und der Erwerb des aufblasbaren Betts ein Erfolg wird. Doch dies bedeutet nicht automatisch, dass das Luftbett möglichst billig sein sollte. Natürlich hat Qualität auch ihren Preis. Ein aufblasbares Bett sollte nur gekauft werden, wenn der Preis stimmt. Achte beim Kauf eines aufblasbaren Betts auf ein fairer Preis und eine gute Qualität und somit auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Wie ist ein aufblasbares Bett aufgebaut?

Oberflächen von Luftmatratzen

Die Unterseite von Luftbett bestätigt häufig aus normalen Kunststoff.

Die Unterseite von Luftbett besteht häufig aus normalen Kunststoff.

Die Oberfläche von aufblasbaren Betten kann unterschiedlich beschaffen sein. Sehr einfache Matratzen sind aus normalen Kunststoff bzw. Vinyl. Ein komfortables aufblasbares Bett wird aus verschiedenen Materialien gefertigt.

Unterseite ist typischerweise aus normalen Kunststoff

Dass die Unterseite einer Matratze aus Vinyl ist, ist dies relativ normal. Auf dieser Fläche wird nicht geschlafen. Hier ist es wichtiger, dass die Oberfläche des aufblasbaren Betts robust und gut verarbeitet ist. Auf dem Bild sind bei „A“ auch die runden Kreise zu sehen, an denen innerhalb des aufblasbaren Betts die interne Struktur der Matratze beginnt. Dies ist für die Stabilität der Matratze wichtig.

Die Liegefläche

Die Liegefläche von aufblasbaren Betten kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

Die Liegefläche von aufblasbaren Betten kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Auf der Abbildung ist sie beflockt.

Die Liegefläche unterscheidet sich bei den verschiedenen Modellen. Einfache Modelle besitzen eine normale Kunststoffoberfläche. Diese fühlt sich auf der Haut nicht besonders angenehm an, weshalb ein zusätzlicher Bezug von Vorteil ist. Alternativ kann auch ein Schlafsack verwendet werden, damit man nicht direkt auf dem Plastik schlafen muss.

Angenehmer ist eine beflockte Oberfläche. Beflockte Oberfläche sind beim Hinlegen auf das aufblasbare Bett nicht so kalt wie normales Plastik. Wenn es wärmer wird, klebt die Haut auf beflockten Liegeflächen weniger oder auch garnicht. Trotzdem verwenden wir auch auf diesen Oberflächen immer noch ein Lacken oder einen Bezug. Dies ist hygienischer und fühlt sich immer noch am besten an. Gute aufblasbare Betten lassen sich übrigens leicht reinigen. Zumindest eine grobe Reinigung sollte immer dann durchgeführt werden, wenn das aufblasbare Bett wieder für längere Zeit verstaut wird.

Die Seitenwände – auf die Dicke kommt es an

Je dicker und robuster die Seitenwände sind und desto besser die innere Struktur eines aufblasbaren Betts ist, desto stabiler ist eine Luftmatratze. Umso stabiler das Bett ist, desto höher kann es sein, was sich auch auf den Liegekomfort auswirkt.

Ventil und Pumpe

Das klassische Ventil

Ein Ventil zum manuellen Aufpumpen oder Ablassen der Luft

Ein Ventil zum manuellen Auf- oder Abpumpen der Luft

Jedes aufblasbare Bett benötigt ein Ventil. Mit diesem kann es mit einer Pumpe aufgepumpt werden. Außerdem kann dadurch die Luft auch wieder aus dem Bett herausgelassen werden. Wichtig ist, dass das Ventil gut verarbeitet ist. So kann Luft nur dann entweichen, wenn dies gewünscht ist. Ein gutes Ventil spielt für die Qualität eines Luftbetts ebenfalls eine wichtige Rolle.

Wenn das aufblasbare Bett keine integrierte Pumpe besitzt, wird dieses über dieses Ventil aufgepumpt. Hierzu wird die Pumpe mit dem passenden Aufsatz versehen und dieser in das Ventil gesteckt. Je nachdem wie groß die Pumpe ist, lässt sich das aufblasbare Bett langsamer oder schneller aufpumpen. Dies kann bei einem sehr großen Bett einige Zeit in Anspruch nehmen.

Komfortabler und einfacher ist dies mit einer elektrischen Pumpe. Wenn eine Steckdose in der Nähe ist, dann kann das aufblasbare Bett mit dieser Pumpe wesentlich schneller aufgepumpt werden. Viele dieser Pumpen besitzen einen „Rückwärtsgang“ mit dem das Luftbett wieder abgepumpt werden kann. Das lästige Herauspressen der Luft kann so entfallen.

Interne elektrische Pumpen

Eine integrierte Pumpe kann das Luftbett auf- oder abpumpen

Eine integrierte Pumpe kann das Luftbett auf- oder abpumpen

Viele aufblasbare Luftbetten besitzen eingebaute elektrische Pumpe. Diese funktioniert genauso wie eine externe Pumpe. Mit dieser kann das aufblasbare Bett ebenfalls auf- und wieder abgepumpt werden. Auf dem Bild sind die beiden Schalterstellungen A und B zu sehen. Wird der Drehschalter auf A gedreht, so wird das Bett aufgeblasen. Auf B wird das Bett wieder abgepumpt. Hiebei wird bei dem abgebildeten Modell die Luft durch die Öffnungen im Drehschalter (C) selbst abgepumpt. Die eingebaute Pumpe des aufblasbaren Betts ist so aufgebaut, dass im ausgeschalteten Zustand keine Luft entweichen kann.
Achte darauf, dass du die Pumpe nicht überlastest. Ein Auf- und sofortiges Abpumpen ist nicht immer möglich. Meist ist es besser, wenn sich die elektrische Pumpe wieder abkühlen kann. In der Bedienungsanleitung oder auf der Pumpe selbst sind häufig entsprechende Hinweise zu finden. Sollte das aufblasbare Bett durch die Pumpe Luft verlieren, solltest du dich mit dem Händler in Verbindung setzen.

Warn- und Informationshinweise beachten

Warnhinweise auf einem aufblasbaren Bett

Beispielhafte Warnhinweise auf einem aufblasbaren Bett

Wenn du ein aufblasbares Bett verwendest, solltest du auch auf die Warnhinweise der Hersteller achten. Dieser gibt oft wichtige Sicherheitshinweise zur Verwendung des aufblasbaren Betts an. Oft wird gefragt, ob ein aufblasbares Bett auch im Wasser verwendet werden kann. Die Verwendung im Wasser sollte vom Hersteller vorgesehen sein.

Generell ist ein aufblasbares Bett kein Spielzeug. Für die Nutzung als Hüpfburg sind diese Betten nicht ausgelegt.

Wir testen und vergleichen für dich

Unter der Rubrik Vergleiche und Test haben wir beliebte Modelle von aufblasbaren Betten und weiterer interessanter Produkte verglichen. Viel Spaß auf Aufblasbares Bett!